Natur- und Vogelschutzgebiet Rüti

Natur- und Vogelschutzgebiet RütiIm Natur- und Vogelschutzgebiet Rüti auf der Strecke Eschenbach-Schmerikon können seltene Pflanzen sowie Vögel und andere Tiere beobachtet werden. Es gibt eine Grillstelle mit Tischen und auf dem kleinen Hügel befindet sich ein Beobachtungshäuschen um Flora, Fauna und Wildtiere beobachten zu können.

Im Schutzgebiet gibt es einen kurzen rund 10 minütigen Rundweg. 

Karte mit eingezeichnetem Rundweg

Feuerstelle Natur- und Vogelschutzgebiet Rüti 

Die Feuerstelle befindet sich unmittelbar, aber schön abgeschirmt, neben der Strasse von Eschenbach nach Schmerikon. Mit dem Postauto kann man bei der Haltestelle Gublen aussteigen und dann dem Kiesweg, der Grotte vorbei, zum Natur- und Vogelschutzgebiet Rüti gehen.

Hunde müssen im Natur- und Vogelschutzgebiet Rüti an Beobachtungshäuschen Rütider Leine geführt werden.